Allgemeine Verkaufsbedingungen (CGV)

Allgemeine Verkaufsbedingungen (CGV)

Der Zweck dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen (CGV) besteht darin, die Pflichten der Parteien und die Verkaufsbedingungen der auf der Website verkauften Waren festzulegen.

Jeder Kauf auf dieser Website setzt seitens des Kunden die vorbehaltlose Annahme dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Es gelten diejenigen, die am Tag der Registrierung der Bestellung in Kraft waren. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise aufgehoben werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Die Tatsache, dass eine der Parteien keinen Anspruch auf die Anwendung einer Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geltend macht oder sich mit deren Nichterfüllung, sei es dauerhaft oder vorübergehend, einverstanden erklärt, kann nicht als Verzicht dieser Partei auf den Vorteil dieser Klausel ausgelegt werden.

Bestellprozess

Der Kunde verpflichtet sich, bei der Bestellung wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen. Um auf dieser Seite bestellen zu können, muss der Kunde ein Kundenkonto anlegen oder ggf. ein Bestellformular mit seinen persönlichen Kontaktdaten ausfüllen. 

Bei der Erstellung eines Kundenkontos erhält der Kunde per E-Mail seinen Benutzernamen und sein Passwort, mit denen er auf seinen persönlichen Bereich zugreifen kann, der vertraulich ist und nicht an Dritte weitergegeben werden darf. Unter keinen Umständen kann der Verkäufer für Verlust, Diebstahl oder betrügerische Verwendung von Identifikatoren und Bestelldaten haftbar gemacht werden. 

Der Kunde wird dann aufgefordert, den Bestellvorgang zu befolgen und einzuhalten, nämlich: seine Liefer- und Rechnungsdaten einzugeben, seine Lieferart auszuwählen, die Übersichtsseite zu validieren, auf der die ausgewählten Produkte und/oder Dienstleistungen, die Referenzen, Mengen, Stückpreise und der Gesamtpreis aufgeführt sind Geben Sie den Preis ein, bestätigen Sie Ihre Bestellung und bezahlen Sie sie. 

Als Bestelldatum gilt das Bestelldatum nach tatsächlicher Bezahlung der Bestellung, sofern die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse keinen Fehler enthält. 

Bezüglich der verkauften Produkte

Die von unseren Lieferanten verfügbaren Produkte sind diejenigen, die am Tag der Bestellung als solche auf der Website angezeigt werden, und zwar im Rahmen der bei unseren Lieferanten verfügbaren Lagerbestände, wobei das Unternehmen keine Lagerreservierungen vornimmt. Der Verkäufer verpflichtet sich, Bestellungen nur im Rahmen der bei unseren Lieferanten verfügbaren Lagerbestände auszuführen. In Ermangelung einer sofortigen Verfügbarkeit verpflichtet sich das Unternehmen, den Kunden schnellstmöglich zu kontaktieren, um ihn über einen neuen Verfügbarkeitszeitraum zu informieren.

Die verfügbaren Produkte sind diejenigen, die am Tag der Bestellung als solche auf der Website angezeigt werden, und zwar solange der Vorrat reicht. Der Verkäufer verpflichtet sich, Bestellungen nur im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände auszuführen. In Ermangelung einer sofortigen Verfügbarkeit verpflichtet sich das Unternehmen, den Kunden schnellstmöglich zu kontaktieren, um ihn über einen neuen Verfügbarkeitszeitraum zu informieren.

Der Verkäufer kann jederzeit jedes auf der Website angezeigte Produkt zurückziehen.


Für Produkte: Preis - Versandkosten & Zahlungsbedingungen

Die Produktpreise sind auf den Produktbeschreibungsseiten angegeben. Sie verstehen sich exklusive Steuern, Zölle und Versandkosten. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, die Produktpreise jederzeit unter Einhaltung der geltenden Gesetzgebung zu ändern.

Die bestellten Produkte werden auf der Grundlage des zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung auf der Website gültigen Preises in Rechnung gestellt.

Da viele Produkte auf Kundenwunsch aus dem Ausland (außerhalb der Europäischen Union) importiert werden, werden die Preise der über die Websites verkauften Produkte in Euro ohne Steuern (ohne Mehrwertsteuer und ohne Zölle) angegeben, sofern nicht anders angegeben. Gegenteile. Sie sind auf den Produktbeschreibungsseiten genau festgelegt. Sofern nicht anders angegeben, werden sie auch in Euro ohne Steuern (ohne Mehrwertsteuer und Zölle) auf der Produktbestellseite und ohne spezifische Versandkosten angegeben.

Beim Kauf erwirbt der Kunde das Produkt steuerfrei und wird in seiner Eigenschaft als Empfänger des Produkts zum Importeur des gekauften Produkts.

Die Produktpreise enthalten keine Einfuhrumsatzsteuer, Einfuhrsteuern oder Zölle, die zusätzlich zu zahlen sind und vollständig vom Kunden zu zahlen sind, der als Empfänger des Produkts für diese Steuern verantwortlich ist.

Zahlung von Steuern

Der Kunde ist allein für den Prozess der Erklärung und Zahlung der Einfuhrumsatzsteuer bei der Zollabfertigung des Produkts verantwortlich. Möglicherweise wird von ihm die Zahlung der Einfuhrumsatzsteuer verlangt. Soweit unsere Gesellschaft diese Steuer nicht zu vertreten hat, kann sie nicht zur Erstattung dieser Steuer verpflichtet werden.

Für alle Produkte, die außerhalb der Europäischen Union und/oder DOM-TOM versendet werden, wird der Preis ohne Steuern automatisch auf der Rechnung berechnet. In bestimmten Fällen können Zölle oder andere lokale Steuern oder Einfuhrzölle oder staatliche Steuern anfallen. Auf diese Rechte und Beträge hat unser Unternehmen keinen Einfluss.

Sie liegen in der Verantwortung des Kunden und liegen in seiner Verantwortung (Erklärungen, Zahlung an die zuständigen Behörden usw.). Unser Unternehmen lädt den Kunden daher ein, sich zu diesen Aspekten bei den zuständigen örtlichen Behörden zu informieren. 

Die angegebenen Preise verstehen sich ggf. einschließlich etwaiger Rabatte, die der Verkäufer dem Kunden gewährt. Der Verkäufer räumt sich das Recht ein, seine Preise und finanziellen Konditionen jederzeit zu ändern. Er verpflichtet sich jedoch, die bestellten Waren zu den bei der Registrierung der Bestellung angegebenen Bedingungen und Preisen in Rechnung zu stellen. Der Preis ist in bar und in voller Höhe am Tag der Bestellung durch den Kunden zu zahlen.

Der Verkäufer ist nicht zur Lieferung der bestellten Produkte verpflichtet, wenn der Preis nicht zuvor vollständig bezahlt wurde. Am Ende des Bestellvorgangs werden für die Bezahlung der Bestellungen folgende Zahlungsmethoden akzeptiert: CB (MasterCard, Visa, American Express). Eine Zahlung gilt erst dann als endgültig, wenn der Verkäufer die Beträge wirksam und vollständig eingezogen hat. 

Der Verkäufer übernimmt keine Kosten im Zusammenhang mit Zahlungen aus anderen Ländern als Frankreich. 

Rechnungen und Zahlungsbedingungen 

Rechnungen werden dem Kunden elektronisch oder bei Lieferung zugesandt. 

Späte Zahlung 

Bei verspäteter Zahlung werden auf die überfälligen Beträge Zinsen in Höhe des geltenden gesetzlichen Zinssatzes erhoben. Verzugszinsen fallen automatisch ab dem Tag nach dem auf der Rechnung angegebenen Zahlungsdatum an und sind ohne Mahnung oder Vorankündigung fällig.

Nach ausdrücklicher Vereinbarung zwischen den Parteien führt die Nichtzahlung eines vom Kunden an den Verkäufer geschuldeten Betrags zur Zahlung einer pauschalen Entschädigung in Höhe von 20 % des Gesamtbetrags der vom Kunden geschuldeten Beträge als Strafklausel. Darüber hinaus behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Bankgebühren in Rechnung zu stellen, die ihm aufgrund der erforderlichen Schritte zur Beitreibung der ihm vom Kunden geschuldeten Beträge entstehen würden.

Ebenso ist der Verkäufer berechtigt, weitere Lieferungen aufzuschieben, wenn der Kunde die gemäß den festgelegten Bedingungen und Konditionen geschuldeten Beträge nicht bezahlt.

Bezüglich der verkauften Produkte gilt Eigentumsvorbehalt 

Der Verkäufer behält sich bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (Hauptpreis und Zubehör) das uneingeschränkte Eigentum an den verkauften Produkten vor. Die vorstehenden Bestimmungen verhindern nicht, dass mit der Lieferung der Produkte die Gefahr des Verlusts, Diebstahls oder der Verschlechterung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Produkte sowie der dadurch verursachten Schäden auf den Kunden übergeht.

Für Produkte: Lieferung – Transport – Empfang: Lieferung

Die Lieferung von auf der Website aufgegebenen Bestellungen ist auf das französische Festland beschränkt. Die dem Kunden angebotene Versandart ist die kostenlose Lieferung durch La Poste gemäß deren Verkaufsbedingungen. Die Produkte werden so verpackt, dass sie den aktuellen Transportstandards entsprechen und einen optimalen Schutz der Produkte während des Transports gewährleisten.

Der Kunde wird gebeten, bei der Rücksendung eines Produkts dieselben Standards einzuhalten. Die Lieferzeit wird während des Kaufvorgangs angegeben, abhängig von der vom Kunden gewählten Versandart. Sie wird in jedem Fall ab dem tatsächlichen Eingang der vollständigen Zahlung für die Bestellung (Hauptbetrag und Zubehör) berechnet. Der Kunde kann sich jederzeit per E-Mail an die Vertriebsabteilung des Verkäufers wenden, um über die Sendungsverfolgung seiner Bestellung informiert zu werden, oder die Tracking-Plattform auf der Website nutzen.

Diese Nachverfolgung ermöglicht es dem Kunden, den Fortschritt der Bearbeitung seiner Bestellung, aber auch den Status der Sendung zu erfahren. Etwaige Mängel oder Lieferverzögerungen müssen vom Kunden schnellstmöglich per E-Mail gemeldet werden. Es wird davon ausgegangen, dass der Verkäufer seine vertragliche Verpflichtung erfüllt hat, sobald er das Paket an den Spediteur übergeben hat, und seine Haftung kann im Falle von Fehlern, Versäumnissen oder Fahrlässigkeit seitens des Spediteurs nicht geltend gemacht werden.

Im Falle höherer Gewalt ist der Verkäufer von seiner Lieferverpflichtung entbunden. Zusätzlich zu den Situationen, die in der Rechtsprechung als „höhere Gewalt“ gelten, gelten auch vollständige oder teilweise Streiks, Überschwemmungen, Brände, Epidemien usw. als höhere Gewalt. oder jedes andere außergewöhnliche Ereignis, das die Lieferung von Bestellungen verlangsamt oder verhindert. 

Rezeption

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, seine Bestellung bei Erhalt entgegenzunehmen und auf deren Konformität zu prüfen und gegebenenfalls alle Vorbehalte auf dem Lieferschein anzugeben.

Diese Vorbehalte bezüglich des Zustands der Waren oder wegen fehlender Produkte müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt per E-Mail an help@boheme-infinity.com bestätigt werden. Es obliegt dem Kunden, eine Begründung für die tatsächlich festgestellten Anomalien, offensichtlichen Mängel usw. vorzulegen.

Nach Ablauf dieser Frist gilt jede Lieferung, die keinem Vorbehalt unterliegt, als bestellungsgemäß und vom Kunden angenommen, so dass dieser keinen Rückgriff auf den Verkäufer hat.

Beschädigtes Paket

Der Kunde muss jedes beschädigte Paket ablehnen und seine Vorbehalte in Form detaillierter, datierter und eindeutiger handschriftlicher Anmerkungen + Unterschrift auf dem Lieferschein angeben. Gegebenenfalls durch Aufnahme und Beifügung eines Fotos. Sofern seitens des Kunden keine Vorbehalte bestehen, gilt die Lieferung mit Erhalt des Pakets als von ihm angenommen.

Im Falle eines beschädigten Pakets muss der Kunde, nachdem er seine Reservierung beim Spediteur eingereicht hat, den Verkäufer per E-Mail an help@boheme-infinity.com informieren, ohne dass diese Informationen für ihn in irgendeiner Weise verpflichtend sind.

Widerrufsfrist

Gemäß den Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes verfügt der Verbraucherkunde über eine Widerrufsfrist von 14 Tagen, beginnend mit dem Tag nach Erhalt der Produkte, um sein Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen oder ohne Zahlung von Vertragsstrafen auszuüben. außer Rücksendekosten.

Läuft die Frist an einem Samstag, Sonntag oder gesetzlichen bzw. arbeitsfreien Feiertag ab, verlängert sie sich bis zum ersten darauffolgenden Werktag. 

Nach Ablauf dieser Frist kann der Kunde sein Widerrufsrecht nicht mehr ausüben. Wir weisen Kunden jedoch darauf hin, dass das Widerrufsrecht für bestimmte Produkte aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften nicht gilt. 

Ausübung des Widerrufsrechts 

Der Kunde kann sein Widerrufsrecht vor Ablauf der oben genannten 14-tägigen Frist ausüben, indem er dem Verkäufer eine E-Mail mit der Ausübung seines Widerrufsrechts an die E-Mail-Adresse help@boheme -infinity.com sendet

Dazu können Sie das unten stehende Widerrufsformular kopieren/einfügen und ordnungsgemäß ausgefüllt und unterschrieben an uns zurücksenden.

Widerrufsformular

Frau, Herr, XXX (Kaufdatum angeben),

 

Ich habe bei Ihnen online eine Bestellung aufgegeben und die Lieferung am XXX erhalten (Eingangsdatum angeben).

 

Gemäß den Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes teile ich Ihnen hiermit mit, dass ich von meinem Widerrufsrecht bezüglich dieser Bestellung Gebrauch mache und sie innerhalb der nächsten vierzehn Tage an Sie zurücksenden werde.

 

Name und vollständige Anschrift des Verbrauchers: XXX (anzugeben).

 

Bitte erstatten Sie mir den Betrag von XXX € (Betrag angeben), den ich Ihnen bis XXX gezahlt habe (Zahlungsmittel angeben – Bankkarte).

 

Vielen Dank, bitte akzeptieren Sie, meine Dame, den Ausdruck meiner vornehmen Begrüßung.

 

XXX bis XXX

 

NAME – Vorname – Unterschrift

 

Folge des Widerrufsrechts: Rückgabe der Produkte

Jede Rücksendung von Produkten durch den Kunden erfolgt auf ausschließliche Kosten an die folgende Adresse: Etage 101 und 5, Nr. 8, Wodu Industrial Zone, Longgang District, Shenzhen 518000, China. Die Produkte müssen in der Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand zurückgegeben werden, sodass sie im Neuzustand verkauft werden können.

Der Kunde hat das Recht, die gelieferte Verpackung zu öffnen, sofern dadurch das Produkt nicht für die Vermarktung ungeeignet wird. Aus hygienischen Gründen müssen die Produkte unbenutzt zurückgegeben werden, andernfalls kann keine Rückerstattung erfolgen und das Widerrufsrecht entfällt.

Erstattung

Wenn das Widerrufsrecht innerhalb der oben genannten Frist ausgeübt wird, wird der Preis der zurückgegebenen Produkte dem Kunden schnellstmöglich, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn Tagen, vollständig über die gleiche Zahlungsart zurückerstattet, die der Kunde beim Kauf verwendet hat ab dem Datum, an dem der Verkäufer von der Ausübung des Widerrufsrechts Kenntnis erlangt.

persönliche Daten

Der Herausgeber der Website verpflichtet sich sicherzustellen, dass die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website im Einklang mit der DSGVO und dem Datenschutzgesetz erfolgt. Sie verpflichtet sich insbesondere, die Sicherheit und Vertraulichkeit dieser Daten zu gewährleisten.

Daher haben nur autorisierte Personen Zugriff darauf. Die Erhebung dieser Daten, deren Rechtsgrundlage das berechtigte Interesse des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ist, dient der Verwaltung der Kundenbeziehungen, unbezahlten Schulden und Streitigkeiten.

Bei den verarbeiteten Daten handelt es sich um diejenigen, die sich aus der Registrierung durch die betroffene Person bei der Bestellung auf unserer Website ergeben. Die über unsere Website erhobenen personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem Tag der Erhebung aufbewahrt.

Gemäß den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten hat jede natürliche Person ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragbarkeit der sie betreffenden Informationen, das Sie ausüben können, indem Sie uns eine E-Mail mit einer Kopie Ihrer Daten senden Ausweisdokument an die E-Mail-Adresse help@boheme-infinity.com

Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie auf der Website cnil.fr. Sie können außerdem aus berechtigten Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten einlegen. Wenn Sie nach Kontaktaufnahme mit uns der Meinung sind, dass Ihre „Computer- und Freiheitsrechte“ nicht respektiert werden, können Sie eine Beschwerde bei der CNIL einreichen.

Verantwortung

Der Verkäufer ist im Falle höherer Gewalt von seinen Verpflichtungen entbunden und lehnt jede Verantwortung für den Missbrauch oder Missbrauch der auf der Website gekauften Produkte ab.

Anwendbares Recht – Mediation & zuständige Gerichtsbarkeit

Für die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Verkäufer und seinen Kunden gilt ausschließlich französisches Recht.

Im Falle einer Reklamation kann sich der Verbraucherkunde per E-Mail an die Vertriebsabteilung des Verkäufers unter folgender Adresse wenden: help@boheme-infinity.com, die sich verpflichtet, innerhalb von maximal 4 Wochen eine Antwort zu geben.

Wenn der Kunde der Meinung ist, dass er vom Verkäufer keine zufriedenstellende Antwort erhalten hat, hat er die Möglichkeit, sich an einen Verbraucherschlichter zu wenden (Artikel L.612-1 des Verbraucherschutzgesetzes).

In diesem Fall kann er sich an den Mediator von BAYONNE MEDIATION wenden, eine Einrichtung, die als „Referenzmediator“ des Verkäufers bezeichnet wird:

Die Kontaktdaten des Mediators, den der Kunde voraussichtlich kontaktieren wird, lauten wie folgt:

- Digitaler Eintrag per Formular auf der Website: https://www.bayonne-mediation.com/

- Per Post: 32 rue du Hameau, 64200 BIARRITZ

In diesem Fall muss der Kunde nachweisen, dass er den Kundendienst des Verkäufers bereits schriftlich kontaktiert hat.

Wird der Antrag des Kunden für „zulässig“ erklärt, übernimmt der Mediator die Streitigkeit (Beschwerdezeitpunkt weniger als 12 Monate).

Den Parteien bleibt der Rückgriff auf die zuständigen Gerichte vorbehalten. Für einzelne Mandanten gelten nämlich die Regeln der Zivilprozessordnung.